all
Artikel
1 Kommentar

Bloggerwichteln – (Weihnachts)Geschenke aus der Küche

Guten Morgen ihr Lieben, momentan herrscht etwas Ruhe auf dem Blog und das wird vermutlich noch einige Zeit andauern. Ich bemühe mich bald wieder regelmäßiger zu bloggen, aber mit der kleinen Maus, die ein anhängliches Mamakind ist, und rund um die Uhr herum getragen werden möchte, ist das echt schwierig. Ihr glaubt gar nicht, wie schnell man sich daran gewöhnen kann, das ein oder andere einhändig zu machen. Alles geht leider noch nicht. Ich sehe mich jetzt schon – wenn sie endlich laufen kann und ich sie nicht mehr tragen muss – mit Oberarmen wie ein Bodybuilder *lach* Die Mausi ist nämlich ein ganz schön schwerer Wonnepropen, aber ich genieße jede Sekunde mit ihr. Sie ist ein Sonnenschein. Meistens. Wenn sie schläft immer.[Weiterlesen]

Stollenkonfekt
Artikel
3 Kommentare

Stollenkonfekt

Nach nur einer kurzen Verschnaufpause geht es gleich weiter. Zeit für gesundes Essen haben wir momentan natürlich keine, und die darf man sich auch auf keinen Fall nehmen, sonst kommen die vielen leckeren Plätzchenrezepte, die förmlich danach rufen nachgebacken zu werden, gar nicht mehr zum Zuge. Deswegen geht es hier gleich weiter, nicht, dass ihr noch eine Unterzuckerung erleidet, denn das möchte ich natürlich keinesfalls. [Weiterlesen]

zimtwaffeln1
Artikel
10 Kommentare

Zimtwaffeln

Naaa, könnt ihr noch? Also ich meine, passt noch was weihnachtlich-süßes in euch rein? Ein bisschen was habe ich noch auf Lager für euch. Und mein Ziel ist natürlich euch möglichst früh mit lauter Weihnachtsgebäck zu versorgen, bevor es alle Jahre wieder zum Zeitpunkt x niemand mehr sehen und essen kann. Und diesem Zeitpunkt muss ich zuvorkommen. [Weiterlesen]

kardamom-nougat-taler_3
Artikel
11 Kommentare

Kardamom-Nougat-Taler

„Leise rieselt der Schnee…“ das war mein erster Gedanke, als ich heute morgen aufwachte und aus dem Fenster schaute. Noch völlig verschlafen und geistig irgendwo zwischen der Tiefschlafphase und dem letzten schönen Traum vom karibischen Strand, sah es im Dunkeln doch etwas anders als in den letzten Tagen. War es doch immer nur grau und dunkel, schimmerte etwas weißes durch den geöffneten unteren Spalt der Jalousien. Wacher Zustand von 0 auf gleich in weniger als einer Sekunde. Ich war ganz plötzlich hellwach, als wäre ich vor Stunden aufgestanden. [Weiterlesen]