Artikel
1 Kommentar

Riesengarnelen mit Gemüse-Tatar und Tomaten-Vinaigrette

Riesengarnelen mit Gemüse-Tatar und Tomaten-Vinaigrette

In letzter Zeit war es etwas ruhiger auf meinem Blog, was aber nicht bedeutet, dass nicht gekocht wurde. Letztes Wochenende gab es für unsere Familien ein 4-Gänge Menü – und das war gaaanz schön viel Arbeit für 9 Personen 4 Gänge aufzutischen, das kann ich euch sagen. Aber das Gute daran ist ja, dass es mir Spaß macht, liebe Menschen zu bekochen :-) Und nach dem großen Dinner haben Mr. P und ich uns erst einmal ein paar ruhige Tage im schönen Schwarzwald gegönnt und für uns kochen lassen. Das war auch ganz großartig, mal nichts zu tun und sich verwöhnen zu lassen.

Nun ist aber der Kurzurlaub vorbei und heute möchte ich euch die Vorspeise des 4-Gänge Menüs vom letzten Wochenende vorstellen. Das Rezept stammt von Cornelia Poletto und ich habe es leicht abgewandelt. Da man doch eher selten für 9 Personen kochen muss, gebe ich euch die Mengen für 4 Personen an :-)

2013-10-04t20-32-00_9web

Zutaten für 4 Personen
für die Tomaten-Vinaigrette
2 reife Tomaten
1 Schalotte
5 Basilikumblätter
2 Thymianzweige
Fleur de Sel
Pfeffer
1 TL Aceto Balsamico bianco
3 EL Olivenöl

für das Gemüse-Tatar
1/2 Aubergine
1 kleine Zucchini
1/2 gelbe Paprika
1/2 rote Paprika
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
3 EL schwarze Oliven
2 Tomaten
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Limette

8 Riesengarnelen
1/2 Knoblauchzehe
etwas ausgepressten Zitronensaft
8 Kirschtomaten
1 EL Aceto Balsamico bianco
Olivenöl
Dill
Salz
Pfeffer

2013-10-04t20-32-00_6

Zubereitung
für die Vinaigrette
Tomaten über Kreuz einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Schalotte abziehen und fein würfeln. Basilikum und Thymian klein hacken. Tomaten, Schalotte, Kräuter, Fleur de Sel, Pfeffer, Öl und Balsamico verrühren und 1 Stunde durchziehen lassen. Im Anschluss durch ein Sieb streichen und bei Bedarf mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen.

für das Gemüse-Tatar
Schalotte und Knoblauch abziehen und fein schneiden. Tomaten über Kreuz einschneiden, heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und fein würfeln. Aubergine, Zucchini, rote und gelbe Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Oliven ebenfalls fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotte kurz darin andünsten. Auberginenwürfel hineingeben und 3 Minuten mitbraten. Dann das restliche Gemüse dazugeben und 3 weitere Minuten weiterbraten. Tomatenwürfel und Oliven hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Limettenschale würzen. Vom Herd ziehen.

Kirschtomaten überbrühen, kalt abschrecken, häuten und halbieren. Mit 1 EL Aceto Balsamico und etwas Salz marinieren.

Die Riesengarnelen waschen, halbieren und den Darm entfernen. Knoblauchzehe fein würfeln. Den Saft einer halben Zitrone auspressen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelenhälften mit dem Knoblauch darin auf beiden Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Gemüse-Tatar mit Hilfe eines Metallrings auf Tellern anrichten. Mit je 4 Garnelen- und Kirschtomatenhälften belegen und mit der Tomaten-Vinaigrette beträufeln. Mit Dill garnieren.

Alle unsere Gäste fanden die Vorspeise lecker, auch Mr. P und mir hat es super geschmeckt. Wir haben beide beschlossen, dass es das noch öfter geben wird.

Ich hoffe, dass es euch genau so gut schmeckt wie uns :-)

1 Kommentar

Kommentar verfassen