Artikel
12 Kommentare

Apfel-Cranberry-Pie

Heute herrscht in den USA der Ausnahmezustand: Es ist Thanksgiving! Vergleichbar ist es hier mit dem Erntedankfest, nur wird das hierzulande nicht gefeiert. Die meisten wissen noch nicht einmal, wann genau Erntedankfest ist. Dafür ist das Thanksgiving, das immer am vierten Donnerstag im November zelebriert wird, mit vielen Traditionen behaftet und ist wohl das wichtigste Familienfest des Jahres. [Weiterlesen]

Artikel
26 Kommentare

Kürbisravioli in Salbeibutter und ein Giveaway {Braun Multiquick MQ 700}

Kennt ihr dieses herbstliche Gefühl des ständigen Müdeseins, des ununterbrochenen Gähnens bis zum Feierabend und den erschöpften Fall aufs Sofa, obwohl man nicht wirklich was geleistet hat? Es fühlt sich so an, als ob man einen ganzen Umzug hinter sich gebracht hat – ganz alleine selbstverständlich. So geht es mir gerade. Ich brauche Sonne und Wärme und lange helle Tage. Und was ist? Ich bekomme weder das eine noch das andere.[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Spinat-Crespelle und ein Gewinner

Ach ihr Lieben, ich habe euch den Gewinner des 100,- Euro Gutscheins noch nicht mitgeteilt. Eigentlich sollte und wollte ich das bereits am Sonntag tun, aber ihr wisst ja wie das manchmal so ist. Da liegt man so vollgefuttert auf der Couch und kann maximal die Bewegung von der Chipstüte in den Mund ausführen. Mehr geht nicht. „Rien ne va plus“ oder so ähnlich würde es ein Franzose sagen. [Weiterlesen]

Artikel
45 Kommentare

Birnenkuchen und ein Giveaway {Gutschein in Höhe von 100 Euro}*

Eigentlich mag ich den Herbst ja, also nur teilweise, genauer gesagt, wenn die Sonne scheint und das Thermometer die 20°C Marke knackt. Das kommt zwar leider nicht so oft vor, aber es passiert. Meist ist das mitten in der Woche der Fall, wenn der Gatte und ich an unseren Arbeitsplätzen gefangen sind (ein Entkommen ist da nicht möglich) und nur durch’s Fenster erahnen können, wie schön warm und sonnig es doch draußen ist. Aber vergangenes Wochenende hat es der Wetterfrosch gut mit uns gemeint und hat uns mit dem besten Oktoberwetter verwöhnt. Über das heutige Wetter schweige ich lieber. [Weiterlesen]

Artikel
3 Kommentare

Hirschfilet an Ingwer-Rahm-Wirsing und Kürbis-Kartoffel-Rösti

Ich habe euch im letzten Post erzählt, dass es bei uns vergangenes Wochenende ein 3-Gänge Menü gab. Heute möchte ich euch die Hauptspeise nicht vorenthalten. Eigentlich war etwas anderes geplant. Wir versuchen seit ein paar Wochen – also ehrlich gesagt sind es erst 3 – Rehfilet zu bekommen. Leider gibt es momentan bei uns kein Rehfilet und so „trösten“ wir uns mit anderem Wild. Was aber nicht weiter schlimm ist, denn Wildschwein und Hirsch schmeckten auch super lecker 🙂 Man muss aber Wild natürlich mögen. [Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Kürbis-Curry-Suppe mit Garnelenspieß

Ach ja, der Herbst ist nun tatsächlich da! Das lässt sich nicht mehr leugnen. Allein, wenn man aus dem Fenster schaut, sieht es herbstlich aus. Die Bäume verlieren immer mehr und mehr von ihrem Blätterkleid. In unserem Garten kann man beobachten, wie sekündlich dutzende Blätter von der Birke fallen. Schon bald – wenn es so weiter geht, und das wird es – werden alle Bäume kahl sein und eine ganz furchtbare Zeit wird ihren Lauf nehmen. Die Tage werden immer kürzer, kälter, dunkler… Ach ich höre lieber auf, da müssen wir jetzt nun mal durch. Nur gut, dass man sich mit einer leckeren warmen und farblich herbstlichen Kürbis-Curry-Suppe trösten kann. Das ist genau das richtige für kühle Herbsttage. [Weiterlesen]

Artikel
2 Kommentare

Pflaumen-Orangen-Torte

Meine Leidenschaft für das Kochen hat sich im Laufe der Zeit entwickelt. Begonnen hat alles damit, dass ich – schon seit ich denken kann – liebend gern Süßes gegessen habe. Irgendwann als Teenie habe ich mit dem Backen angefangen. In welchem Alter genau, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr. Aber damals habe ich richtig oft und viel gebacken. Mehrmals die Woche gab es irgendwelche Kuchen oder Torten. Vermutlich würde ich das heute noch tun, wenn sich nicht alles dort absetzen würde, wo es nicht hingehört. Außerdem ist Mr. P nicht so der Nachtisch-/Kuchen-Typ und für 1-2 Personen zu backen ist bei uns sinnlos. Sonst landet irgendwann 3/4 des Kuchens ungegessen im Müll und das wäre Verschwendung. [Weiterlesen]

Artikel
5 Kommentare

Kürbis-Ravioli in Salbeibutter

Im Herbst dreht sich viel um DAS Herbstgemüse schlechthin: den Kürbis. Dieser ständige Begleiter symbolisert mit seiner Farbe (meist ist es er ja orange) den Herbst. Der Kürbis lässt sich sehr vielseitig einsetzen, wie es bereits viele Blogger demonstiert haben. Ob als klassische Kürbissuppe, Kürbispüree, Kürbis-Tarte, Kürbiskuchen etc. Bei uns musste er als Füllung in Ravioli herhalten. Ravioli kann man im Prinzip mit allem füllen, dem man möchte. Der Kürbis eignet sich hervorragend dafür. Seine cremig-sämige Konsistenz ist ideal. [Weiterlesen]

Artikel
4 Kommentare

Trilogie vom feinen Herbstäpfelchen

Brrr, ist das kalt geworden. Habt ihr auch schon die Heizung laufen? Wir haben sie diese Woche schon zwei Mal angehabt, weil es ständig regnet und dieser nassen Kälte muss man irgendwie entgegenwirken. Heute habe ich mir ein Dessert vorgenommen, dass es in sich hat. Sehr zeitaufwendig, aber ich bin ja gerne in der Küche 😉 Da ist es übrigens auch immer warm, weil entweder der Backofen oder der Herd läuft. [Weiterlesen]

Artikel
9 Kommentare

Kürbis-Tomaten-Zucchini Tarte

Jetzt kommt er unaufhaltsam – der Herbst. Die Tage werden kürzer, es wird kälter, die Bäume sind mit gelben, orangenen, roten und braunen Blättern geschmückt. Es regnet und man kann nicht mehr all zu viel draußen machen, bzw. nur noch eingeschränkt. Dafür kann man aber den Backofen anwerfen und tolle Tartes und Quiches backen 🙂 Den Herbst einläuten wird diesmal eine Kürbis-Tomaten-Zucchini Tarte. [Weiterlesen]