Artikel
6 Kommentare

Kalbsfilet im Kräutermantel auf Spargel-Rahm

Jetzt war es ein paar Tage ruhig auf meinem Blog. Dabei habe ich nicht faul irgendwo rumgesessen und das tolle Wetter genossen, obwohl das natürlich schon sehr verlockend wäre, aber nein. Es gab noch ein spannendes Projekt, das ich mit 4 weiteren sehr lieben Menschen – die alle die selbe Leidenschaft haben, wie ich: das Kochen – teilen durfte und das hatte einfach viel Zeit in Anspruch genommen. Was es genau für ein Projekt war, werdet ihr noch früh genug hier erfahren. [Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Gefüllte Lammkeule mit Rotkohl und Kartoffelroulade

So, der Blogumzug wäre auch geschafft, nun können wir uns wieder den Dingen widmen, die unseren Gaumen verwöhnen und somit wäre der Übergang zum Hauptgang unseres Weihnachtsmenüs perfekt. Wie ihr euch erinnern könnt, gab es ja eine gefüllte Lammkeule mit Rotkohl und Kartoffelroulade. Die Kartoffelroulade habe ich bereits vor einem Fernsehpublikum zubereitet. Fernsehpublikum?! wird sich mancheiner fragen. Jawohl! Ich war im Fernsehen, und nicht in irgendeinem Trash-Format, neeeein, in der Küchenschlacht beim ZDF. [Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Kürbis-Curry-Suppe mit Garnelenspieß

Ach ja, der Herbst ist nun tatsächlich da! Das lässt sich nicht mehr leugnen. Allein, wenn man aus dem Fenster schaut, sieht es herbstlich aus. Die Bäume verlieren immer mehr und mehr von ihrem Blätterkleid. In unserem Garten kann man beobachten, wie sekündlich dutzende Blätter von der Birke fallen. Schon bald – wenn es so weiter geht, und das wird es – werden alle Bäume kahl sein und eine ganz furchtbare Zeit wird ihren Lauf nehmen. Die Tage werden immer kürzer, kälter, dunkler… Ach ich höre lieber auf, da müssen wir jetzt nun mal durch. Nur gut, dass man sich mit einer leckeren warmen und farblich herbstlichen Kürbis-Curry-Suppe trösten kann. Das ist genau das richtige für kühle Herbsttage. [Weiterlesen]

Artikel
10 Kommentare

Bio-Lachsfilet mit Chorizo-Erbsen-Sauce und Kartoffelpüree

Hallöchen ihr da draußen. Heute habe ich ein außergewöhnliches Rezept für euch bzw. die Kombination wird vielleicht für den ein oder anderen etwas schräg klingen, aber gerade das macht das Gericht zu etwas Besonderem. Und es war ausgesprochen lecker! Mr. P hat es auch geschmeckt, obwohl er ja bekanntermaßen nicht so auf Fisch, und erst recht nicht auf Lachs, steht 🙂 [Weiterlesen]