Artikel
18 Kommentare

{Buchrezension} Das Küchentagebuch von Nigel Slater und ein Thymian-Zitronen-Kuchen

Es gibt seit heute ein neues Schätzchen auf dem Kochbücher-Markt: „Das Küchentagebuch – Mit 250 Rezepten durch das Jahr“ von Nigel Slater. In dem im Dumont-Buchverlag erschiene Buch präsentiert er keineswegs Rezepte aus der Sterneküche, sondern wie er selbst sagt „Nichts Protziges oder Auffälliges, nur ehrliche, alltägliche Sachen. Die Art von Essen, für die man nach einem arbeitsreichen Tag gern nach Hause kommt. Ein paar Wochenendrezepte, ein bisschen Kuchen und Backvergnügen, vereinzelte Einmachgläser und Schlemmereien für Festtage. Aber im Allgemeinen bloß schlichte, unaufdringliche Rezepte, eher zum Austauschen als zum ehrfürchtig Bestaunen.“ [Weiterlesen]