Artikel
0 Kommentare

{White Dinner} Sellerie-Apfel-Suppe mit Schollen-Trüffel-Röllchen

IMG_0918

Wir sind mitten im Sommer, auch wenn sich immer wieder mal ein paar herbstliche Tage dazwischen schieben. Aber davon lassen wir uns ja nicht die Sommerlaune verderben. Die Zeit der Grillabende und Sommerpartys hat momentan ihren Höhepunkt. Und so kommt es fast nicht überraschend, dass meine liebe Frau Tausendschön zum virtuellen sommerlichen White Dinner einlädt. Ich als bekennender Weiß-Fan, trage nicht nur im Sommer gerne weiß, nein, sondern auch mitten im kalten und tristen Winter.
Nur die Leinenhose bleibt selbstverständlich im Schrank. Freiwillig bei einem „Wet-Hose-Contest“ nach einem Regenschauer will ich dann doch nicht mitmachen. Dafür werden die Leinenklamotten im Sommer sehr oft ausgeführt. Und weil ich weiß so sehr liebe, war klar, dass ich natürlich mit an der sommerlich weiß geschmückten Tafel von Frau Tausendschön sitzen möchte. Die Tina ist ja so ein herzenslieber Mensch, davon konnte ich mich bereits letztes Jahr überzeugen, als wir uns für ein Adventshooting im Tausendschön’schen Reich verabredet haben. Herrlich war’s! Und deswegen wollte ich jetzt nicht ganz mit leeren Händen auftauchen, vor allem, wenn sich die Gastgeberin so viel Mühe mit der Tischdeko gemacht hat und ihren Garten so herrlich hergerichtet hat. Also dachte ich mir, bringste was mit. Nur was? Laaaange habe ich hin und her überlegt. Für meine liebe Tina muss es schon etwas Besonderes sein und da kam mir die Idee mit der Sellerie-Apfel-Suppe mit Schollenröllchen. Um dem Gericht etwas mehr Dekadenz zuzuhauchen, durfte der Trüffel nicht fehlen. Wenn schon, denn schon, nee? Und so durfte er sich an die leckeren Schollenröllchen schmiegen und ihnen das besondere Etwas verleihen.

IMG_0943

Zutaten
für die Suppe
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
3 mittelgroße mehligkochende Kartoffeln
1 säuerlichen Apfel
1 mittelgroße Knollensellerie (geschält etwa 600 g)
1,2 l Geflügelfond
100 ml Sahne
Olivenöl
1 Prise Piment d’Espelette
Salz

IMG_0872

für den Milchschaum
150 ml Milch
6 Zweige Zitronenthymian

für die Schollenröllchen
4 Schollenfilets
1 kleinen eingelegten Trüffel
einige Babyspinatblätter
Zitronensaft
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl

IMG_0908

Zubereitung
Für die Suppe die Schalotten und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Kartoffeln und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Apfel waschen, schälen, entkernen und ebenfalls würfeln. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und den klein geschnittenen Knoblauch mit den Schalotten glasig anschwitzen. Kartoffeln, Sellerie und Apfel hinzu geben und etwa 3 Minuten mitdünsten. Nun den Geflügelfond (am besten selbstgekocht) und die Sahne aufgießen, sodass alles mit Flüssigkeit bedeckt ist und die Suppe 25-30 Minuten köcheln lassen, bis alles weich gegart ist. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab fein pürieren. Sollte die Suppe noch etwas zu dickflüssig sein, mit etwas Fond verdünnen. Zum Schluss die Suppe mit Salz und Piment d’Espelette abschmecken.

Für den Milchschaum die Milch mit dem Zitronenthymian zum kochen bringen und 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Thymian entfernen, die Milch erneut aufkochen und mit einem Milchaufschäumer aufschäumen.

Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

Für die Röllchen die Schollenfilets waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Spinatblätter waschen und trocken schleudern. Den eingelegten Trüffel zunächst in Scheiben schneiden und anschließend mit einer Gabel zerdrücken. Die Trüffelpaste grob auf den Schollenfilets verteilen. Die Spinatblätter darauf legen und fest einwickeln. Mit einem Spieß feststecken, damit sich das Röllchen nicht öffnet. Die Röllchen außen etwas salzen und mit Olivenöl beträufeln. Die Röllchen in einer Form im vorgeheizten Backofen etwa 15-20 Minuten garen.

IMG_0889

Sellerie-Suppe in Teller geben, den Milchschaum vorsichtig mit einem Löffel abschöpfen und auf der Suppe verteilen. Mit Schollen-Trüffel-Röllchen servieren und genießen. Liebe Tina, ich hoffe, ich habe deinen Geschmack getroffen.

White-Dinner-640x960

Kommentar verfassen